11.05.2007, 18:15 Uhr
 
Historische Fahne wieder abgegeben
Geschichtsverein überlässt Flörsbach altes Banner - Freund freut sich über Prunkstück
"Wenn Spessarträuber und Reichsstädter auf kommunaler Ebene zusammenarbeiten, kann auch etwas Gutes zustande kommen", schmunzelte Gelnhausens Bürgermeister Thorsten Stolz bei der Übergabe einer Dauerleihgabe einer alten "Krieger-Verein Fahne" aus Flörsbach an den Flörsbacher Bürgermeister Richard Freund. Die Fahne befand sich im Besitz des Geschichtsvereins und konnte nun über einen Beschluss des Magistrats den früheren Eigentümern im Spessart als Leihgabe zurückgegeben werden. Über die Geschichte der Fahne und auch über den Verein gibt es derzeit nur Vermutungen. So weiß man nicht genau, aus welcher Zeit die Fahne stammt, "aber sicherlich vor dem ersten Weltkrieg", mutmaßten die beiden Vertreter des Gelnhäuser Geschichtsvereins, der jetzige Vorsitzende Volprecht Kalbfleisch und der vormalige Vereinschef Gerhard Dinges. Richard Freund freute sich jedenfalls über das neue Prunkstück Flörsbacher Geschichte und versprach dem Geschichtsverein, ihn über die Ergebnisse zur Nachforschung der Fahne zu informieren.
GT (gt).

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon